• Sonderzug nach St. Pauli

    Sonntag, 12.5.2019
    1. FC St. Pauli – VfL Bochum
    Sonderzug

     55 Euro

    Das letzte Auswärtsspiel der kommenden Saison bestreiten wir beim FC St. Pauli. Und der ZuZ-Fanexpress organisiert einen Sonderzug nach Hamburg! Also streicht euch den Tag im Kalender schon mal blau an!

    Natürlich wird der Zug auch wieder einen Sambawagen haben, und wir versuchen die Fahrtzeiten so zu organisieren, dass noch etwas Zeit für Hamburg bleibt.

    Fahrkarten gibt es im Fantreff „1848“, Karl-Lange Straße 53 und vor Heimspielen im Fantreff gegenüber des Marathontores. Ausserdem könnt ihr per Mail an reservierungzuz@gmail.com oder telefonisch unter 0163-9084449 Karten reservieren oder buchen. Wenn ihr im Zug in einer Gruppe zusammen sitzen wollt, dann achtet bitte darauf, dass ihr alle Karten für den selben Wagen kauft.


    Es sind noch Fahrkarten mit Eintrittskarten erhältlich!

    Es sind noch einige Karten für den Sonderzug erhältlich. Und wer eine Fahrkarte kauft und noch keine Eintrittskarte hat, der kann auch eine Eintrittskarte  bekommen. Meldet euch ggf. per Mail an reservierungzuz@gmail.com und kommt vor dem Heimspiel gegen Magdeburg im Fantreff am Marathontor vorbei.


    Fahrtzeiten

    Bahnhof Uhrzeit Gleis
    Bochum Hbf ab 08:14 2
    Hamburg Hbf an 11:47 12
    Hamburg Hbf ab 19:12 14
    Bochum Hbf an 22:47 2

    Das Einsteigen in den Sonderzug ist in Bochum ab 7:50 Uhr und in Hamburg ab 18:50 Uhr möglich. Züge warten nicht auf verspätete Fans. Also seid pünktlich!


    Preisliste

    Fiege vom Fass 0,4 l 3,00 Euro
    Cola/Fanta/Sprite 0,4 l 2,00 Euro
    Wasser 0,4 l 1,50 Euro
    Kaffee Becher 1,00 Euro
    Vodka Cola 0,4 l 4,50 Euro
    Vodka Fanta 0,4 l 4,50 Euro
    Vodka Energy 0,4 l 4,50 Euro
    Whisky Cola 0,4 l 4,50 Euro
    Jägermeister 2 cl 1,50 Euro
    Waldmeister 2 cl 1,50 Euro
    Pfeffi 2 cl 1,50 Euro
    Frikadelle 1,50 Euro
    Frikadelle/Brötchen 2,00 Euro
    Mettwurst 1,50 Euro
    Mettwurst/Brötchen 2,00 Euro
    Schnitzel 4,00 Euro
    Schnitzel/Brötchen 4,50 Euro
    Käsebrötchen 1,50 Euro

    Alle Angaben sind ohne Gewähr.

    Getränke und Snacks wird es gegen Wertmarken geben, die ihr im Zug kaufen könnt. Damit es nicht gleich nach der Abfahrt eine lange Schlange an der Wertmarkenkasse gibt, könnt ihr auch schon vor der Abfahrt im Bahnhof Wertmarken erwerben.


    Infos

    Die Fahrt im Sonderzug wird eine gelungene Sache, wenn jeder auf die Anderen Rücksicht nimmt, und wenn sich alle an ein paar Regeln halten. In der Vergangenheit hat das eigentlich immer geklappt, und die Organisatoren sind sich sicher, dass wir alle das auch diesmal wieder hin bekommen.

    Ihr trefft im Zug auf gut zu erkennende „Zugbegleiter“. Wendet euch bei Problemen aller Art an einen Zugbegleiter; sehr wahrscheinlich wird er euch weiter helfen können. Anweisungen der Zugbegleiter ist Folge zu leisten.

    Der Zug wird über den Fahrpreis durch uns alle finanziert, und Kosten für Beschädigungen am Zug sind in unserer Kalkulation nicht enthalten. Also: Macht nichts kaputt! Achtet auf Scheiben, Polster, Verkleidungen, etc., und verzichtet im Zug bitte auch auf Sticker. Und wenn durch ein Missgeschick doch mal was kaputt gehen sollte, wendet euch bitte an einen Zugbegleiter. Wir finden eine Lösung. Und jemandem, der zu seiner „Tat“ steht, reißen wir auch nicht den Kopf ab.

    Im Zug herrscht Glasverbot! Bedenkt das bitte, wenn ihr Vorräte für die Fahrt kauft. Oder versorgt euch am Besten im Sambawagen mit Getränken. Dort gibt es Getränke und Snacks zu fairen Preisen.

    Rauchen ist nur im Bereich der Übergänge zwischen den Wagen gestattet! Dies dient dem Schutz der Nichtraucher und der Polster. Und der Weg bis zum nächsten Wagenübergang ist wirklich nicht weit.

    Werft NICHTS aus dem Fenster! Alles, was man aus dem Fenster wirft, kann am Kopf eines anderen Fans ein paar Fenster weiter landen. Und das will niemand! Außerdem bringt das viel Ärger mit den Bahnmitarbeitern mit sich, worunter letztlich alle leiden müssten.

    Müll gehört in die Mülltüten und Müllsäcke, nicht auf den Boden und schon gar nicht in die Toiletten, die dadurch gerne verstopfen und unbrauchbar werden.

    Seht bitte zu, dass die Toiletten sauber und benutzbar bleiben. Und werft nichts in die Toiletten, was da nicht wirklich rein gehört. Nicht nur die Mädels im Zug werden es euch danken.

    Keine Pyrotechnik! Im Zug versteht sich das von selbst, aber auch beim Ein- und Aussteigen und bei Bahnhofsdurchfahrten sind Böller oder aus dem Fenster gehaltene Bengalos tabu! In diesem Punkt sind die Organisatoren ziemlich intolerant. Lasst es einfach sein.

    Während unseres Aufenthalts in Hamburg solltet ihr keine Wertsachen im Zug lassen. Der ZuZ-Fanexpress übernimmt keine Haftung für im Zug gelassene Dinge.

    Und das Wichtigste: Habt Spaß bei der Fahrt im Sonderzug nach St. Pauli!